24. - 26. November 2022 MUTEC

Solène Jimenez

Arenametrix, Vienna/Austria (Head of International Development)

Vita

Solène hat in mehreren Ländern Erfahrungen im Kulturbereich gesammelt, darunter auch in Deutschland (Leipzig und Berlin). Für sie sind digitale Tools wichtige Verbündete für Kultureinrichtungen, die ein breiteres Publikum erreichen, aber auch ihre Besucher besser verstehen wollen. Im April 2021 kam sie zu Arenametrix, um an der internationalen Entwicklung des Unternehmens in ganz Europa zu arbeiten. Sie ist davon überzeugt, dass Online-Verkauf und gezielte Mehrkanal-Kommunikation Schlüsselelemente jeder Marketingstrategie sein müssen, insbesondere in der Kulturbranche.

Kontakt

Arenametrix, Vienna/Austria

Le Cargo, 157 bd Macdonald
75019 Paris
France

Programmpunkte

24.11.2022 14:00 - 14:30 Vortrag

The digital era has also reached the museum industry. Yet, implementing new digital channels do not simply become assets overnight. Museums are facing a growing competition from other types of activities. How can you keep museums attractive, especially to young audiences keen on ultra-connected experiences and on state-of-the-art communications?

MUTEC-Forum, Halle 2
Solène Jimenez (Arenametrix, Vienna/Austria) Céline Cauderlier (Ask Mona, Paris/France)