24. - 26. November 2022 MUTEC
MUTEC
Thermo Lignum Anlage zur feuchtegeregelten Warmluftbehandlung
Massgeschneiderte Thermo Lignum Anlagen für Museen, Depots und Sammlungen

Wir bieten den Bau maßgeschneiderter kompletter Thermo Lignum Anlagen, bestehend aus Klimakammer, Aggregat und Steuerung an. Der Erwerb einer solchen Anlage ist für Anwender mit einem hohen Bedarf an präventiven und kurativen Behandlungen konzipiert.

Das Thermo Lignum Warmair Verfahren ist ein feuchtegeregeltes Warmluftverfahren zur ungiftigen, schadensfreien und 100%igen Abtötung eines Insektenbefalls in Objekten jeder Art und Größe: von empfindlichen Kunstgegenständen bis hin zu ganzen Gebäuden. Holzschädlinge, Motten, Museumskäfer, Teppichkäfer, Papierfischchen und andere Schadinsekten werden in allen Stadien (Ei, Larve, Puppe, Käfer/Insekt) verlässlich abgetötet.

Die Betriebskosten für eine Anlage der neuesten Generation sind sehr niedrig. Ein Behandlungszyklus dauert üblicherweise zwischen 16 – 24 Stunden. In dieser Zeit werden weniger als 100kWh Strom und zwischen 50 und 100 Liter Wasser verbraucht.

Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing. Bernhard Schachenhofer
Geschäftsführer Thermo Lignum International GmbH

Kontakt

Thermo Lignum International GmbH

Scherenbrandtnerhofstraße 6
5020 Salzburg
Österreich

Tel.: +43 662 873830

Aussteller kontaktieren

https://www.thermolignum.at

Ihre Ansprechpartner