24. - 26. November 2022 MUTEC

News

News

10.03.2022 MUTEC

Bühnentechnik und -ausstattung: Neuer Ausstellungsbereich mit starkem Partner

Seine Premiere feiert in diesem Jahr der Ausstellungsbereich Bühnentechnik und -ausstattung, der sich vor allem an die Besucherzielgruppe der Theater und Bühnen richtet. Um dieses Thema von Beginn an stimmig in der MUTEC zu verankern, kooperiert die internationale Fachmesse mit der Berliner Hochschule für Technik (BHT).

Prof. Thomas Sakschewski, Professor für Veranstaltungsmanagement und -technik an der BHT, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Theater- und Veranstaltungstechnik wird heute nicht nur auf großen Bühnen eingesetzt, um enorme Gewichte oder das gesamte Ensemble zu drehen, zu heben oder fliegen zu lassen. Sie wird ebenfalls bei Um- und Neubauten von Museen und Ausstellungshäusern eingebaut, um Haus-, Sicherheits- und Medientechnik zu integrieren, Exponate in das rechte Licht zu setzen oder Besuchenden spielerisch Ausstellungsinhalte zu vermitteln. Ob fest installiert oder temporär für Sonderausstellungen im Einsatz: aufwändige Lichttechnik, Mehrkanal-Videoinstallationen oder tontechnisch anspruchsvolle Hörräume sind in der Museumstechnik nicht mehr wegzudenken. Deshalb freuen wir uns sehr über die Kooperation mit der MUTEC, auf der wir in diesem Jahr den Themenblock Veranstaltungstechnik im MUTEC-Forum gestalten werden. Die Museums- und Ausstellungstechnik bietet ein spannendes und aufregendes Arbeitsfeld für Absolventen:innen des Studiengangs Theater- und Veranstaltungstechnik und -management der Berliner Hochschule für Technik. Dieser bildet seit über dreißig Jahren Führungskräfte für Theater und Event aus.“

Mehr Infos unter: https://studiengang.bht-berlin.de/veranstaltungstechnik/studium/master-veranstaltungstechnik-und-management/

Foto: Gasch, Berliner Hochschule für Technik
Zurück zu allen Meldungen