Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Fortbildungstagung Sächsischer Museumsbund

    Hütet unsere Schätze! - Sicherheit im Museum

    06.11.20 | 10:00 – 12:30 Uhr

    Veranstaltungsort:
    Messehaus - M3
    Eintritt
    Nur für Mitglieder
    Ansprechpartner:

    Sächsischer Museumsbund e. V.
    Link: www.museumsbund-sachsen.de

    Sprache:
    Deutsch
    Agenda:

    Sicherheit im Museum betrifft verschiedenen Facetten. In der öffentlichen Debatte steht die Sicherheit im Hinblick auf den Schutz vor Einbruch und Diebstahl von Museumsgut immer wieder besonders im Fokus, zuletzt ausgelöst durch den Kunstraub im Grünen Gewölbe der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden oder durch den Raub der Goldmünze aus dem Bode-Museum Berlin. Einbruch und Diebstahl muss durch technische Einrichtungen und organisatorische Abläufe begegnet werden. Aber die Sicherheit im Museum umfasst weitaus mehr: Es sind Brände zu vermeiden, Evakuierungsmaßnahmen für den Ernstfall zu durchdenken und zu erproben, aber auch Maßnahmen im Katastrophenfall durchzuspielen. Leider muss zunehmend der Schutz der Mitarbeiter zum Beispiel an der Kasse und in der Besucherbetreuung ins Visier genommen werden. Im Bereich Sammlung hingegen bedeutet Sicherheit, Maßnahmen im Umgang mit Gefahrenstoffen zu erarbeiten. Die diesjährige Fortbildungstagung des Sächsischen Museumsbundes stellt das Thema Sicherheit in den Vordergrund und bietet Ansätze zur weiteren Auseinandersetzung und soll anregen, die Situation in den einzelnen Häusers zu analysieren und Lücken zu schließen.

    Programm

    10.00 Uhr Tagungsbeginn mit Begrüßung:
    Dr. Sabine Wolfram, Vorsitzende des Sächsischen Museumsbundes e.V.

    10.05 Uhr Grußwort SMWK – angefragt
    SMWK, Referatsleiter Abteilung 2, Kunst

    10.15 Uhr Grußwort Leipziger Messe
    Markus Geissenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH

    10:20 Uhr Wie sicher ist mein Haus? Bewertungskonzepte mit Hilfe des SiLK
    Dr. Alke Dohrmann, Projektleiterin SiLK – Sicherheitsleitfaden Kulturgut

    10:40 Uhr Gefahrstoffe im Museum: Gefährdungen und Maßnahmen
    Dr. Michael Mäder, Forschung und wissenschaftliche Kooperation, SKD

    11:00 Uhr Sicherung von besonders gefährdeten öffentlichen Gebäuden sowie Kulturgütern und Museen im Landbesitz Sachsens (AT)
    Jens Boden, Zentralstelle für polizeiliche Prävention im LKA Sachsen

    11:20 Uhr Pause

    11:30 Uhr Vortrag 4: Sicherheit im Museum aus Sicht der Arbeitssicherheit
    Arbeitsplatzsicherheit (Umgang mit Kontaminanten, Raumgröße, Ergonomie am Arbeitsplatz etc.), Brandschutzkonzepte, Infektionsschutz, Objektschutz
    Herr Taubner, Fachkraft für Arbeitssicherheit der Stadt Leipzig

    11:50 Uhr Vortrag 5: Versicherung für Museen – Eine Zweckgemeinschaft!
    Welche Anforderungen hat die Versicherungswirtschaft an Museen, wann ist die Versicherung vorbeugend einzubinden und welche Unterstützungsleistungen sind zu erwarten?
    Annette Niessen, Kunsthistorikerin, Mannheimer Versicherung AG

    12:10 Uhr Diskussion und Fragen

    12:30 Uhr Mittagspause mit Messebesuch/ Rundgang

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten