Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    MUTECdigital: Das sind die Vorträge der 2. Ausgabe

    06.10.21 | 08:31 Uhr

    Am 18. Oktober findet in Kooperation mit dem Museumsverband Sachsen-Anhalt die zweite Auflage der MUTECdigital statt. Sie widmet sich dem Thema „3D-Scan, Augmented Reality und deren Einbindung in Datenbanken / Langzeitspeicherung sowie Möglichkeiten der Nachnutzung“. Insgesamt elf Aussteller beteiligen sich in fünfminütigen Pitch-Vorträgen und stellen den TeilnehmerInnen ihre Expertise vor.

    Folgende Unternehmen sind auf der zweiten MUTECdigital vertreten:

    Rapidobject GmbH: "Digitalisierung und Nachbildung von kulturellem Erbe als Kommunikationselement"

    Als 3D Druck Full-Service-Dienstleister ist die Rapidobject bereits seit 2006 auf dem Gebiet rund um Rapid Prototyping / 3D Druck aktiv. Ob funktionale Prototypen und daraus folgende Serien, 3D Druck-Serien, filigrane Designerstücke sowie Ersatzteile und komplexe Messemodelle – als TÜV-zertifiziertes Unternehmen aus Leipzig liefert Rapidobject alles aus einer Hand und bietet Lösungen entlang der gesamten Produktionskette an – von der Idee zum fertigen Bauteil aus Kunststoff oder Metall. Weitere Informationen: https://www.rapidobject.com

    xpedeo mediaguides / die InformationsGesellschaft mbH: "Augmented Reality - Chance oder nur ein neuer Hype?"

    Seit über 20 Jahren konzipiert, gestaltet und entwickelt die InformationsGesellschaft Lösungen für das digitale Zeitalter: Angefangen bei preisgekrönten Serious Games über interaktive Terminals bis hin zu digitalen Ausstellungskonzepten, komplexen Webplattformen und crossmedialen Corporate Designs. Zum Portfolio gehört unter anderem die Erstellung interaktiver und animierter Darstellungen, die Exponat-Details hervorheben, Herstellungsprozesse vermitteln und Inhalte spielerisch vermitteln. Weitere Informationen: https://www.xpedeo.de/

    VST GmbH: "DANAKIL – Zwischen zwei Extremen Virtuelle Realität am Pflanzbeet"

    Egal, ob ein One-Button-Studio für Hochschulen, interaktive Erlebniswelten für Museen oder multimediale New Work-Konzepte für Unternehmen – VST ist als Systemintegrator für viele ein Wegbereiter der digitalen Transformation. Im weltweit einzigartigen DANAKIL Wüsten- und Urwaldhaus, das als Highlight der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt gilt, lässt VST dank modernster Medientechnik die analoge Welt mit der digitalen verschmelzen. Weitere Informationen: https://www.vst-pro.de/

    shoutr labs UG: "shoutr labs - von WLAN Infrastruktur bis Mixed Reality"

    Shoutr labs ist die Full-Service Augmented Reality Agentur aus Berlin. Mit der Augmented-Reality-Komplettlösung schafft sie bleibende Eindrücke und steigert die Effektivität von Prozessen mit Augmented Reality Apps und dem shoutr.System. Das shoutr.System bringt AR zu jeder Station der Wertschöpfungskette. Basierend auf mehrjähriger Projekterfahrung erstellt das Unternehmen effektive Konzepte. Weitere Informationen: https://shoutrlabs.com

    WHITESTAG - Virtual Reality Filmproduktion: "Einsatzmöglichkeiten von Virtual Realtity in Museen"

    WHITESTAG produziert 360° 3D VR Filme als Start in die neue Zukunft. Von der Konzepterstellung über die Vorproduktion, das Shooting, Stitching, die App-Entwicklung bis hin zum Deployment – WHITESTAG kümmert sich um sämtliche Virtual Reality Bedürfnisse. Das Unternehmen entwickelt Systeme, die sicherstellen, dass Inhalte auf jeder Plattform angezeigt werden können. Weitere Informationen: https://whitestag.film

    Interactive Scape GmbH: "Interaktive Wissensvermittlung für nachhaltige Erlebnisse – Smartes Content-Management für die autonome Verwaltung digitaler Medien und diverser Datenformate"

    Interaktive Ausstellungen, digitale Informationsvermittlung und immersive Erlebniswelten – Mit den 4K Multitouch Displays von Interactive Scape wird die interaktive Wissensvermittlung zum magischen Erlebnis mit garantiertem WOW-Effekt! Mit dem Einsatz der Objekterkennungstechnologie lassen sich die Vorteile realer und digitaler Welten in einem multimedialen System verbinden. Weitere Informationen: https://www.interactive-scape.com/

    startext GmbH: "Langzeitarchivierung von (3D)-Digitalisaten"

    Startext ist als Softwareunternehmen auf Softwarelösungen zur Dokumentation, Langzeitsicherung, Recherche, Präsentation und Arbeitsprozesssteuerung in Kulturinstitutionen (Archive, Museen, Sammlungen) und in Unternehmen spezialisiert. Das Unternehmen aus Bonn ist seit der Gründung im Jahre 1980 inhabergeführt und unabhängig. Weitere Informationen: https://www.startext.de

    Extended GmbH: "Extended Reality – Nutzungsmöglichkeiten auch über die Ausstellung hinaus"

    Extended ist eine internationale Kreativschmiede für virtuelle Inhalte, die die Realität um außergewöhnliche virtuelle Erlebnisse erweitert. Extended Reality kombiniert die virtuellen Bausteine von Augmented Reality (AR) und Holografie, Virtual Reality (VR) und Mixed Reality (MR). Diese visuellen Aktionen, vereint mit dem passenden Storytelling, sorgen für ein besonderes Erlebnis und schaffen eine dauerhafte Verbindung zwischen dem Betrachter und der Marke. Weitere Informationen: https://extended.de

    holo-systems.de / Handmade Interactive: "Nutzungsmöglichkeiten von 3D Holografie-Vitrinen"

    Holographische Displays bieten die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit von Besuchern zu erlangen, indem deren Sinne und Phantasie angeregt werden. Holographie aktiviert Personen über Emotionen, die erfolgreichste Art der Aktivierung. Nur unterschwellig, fast unbemerkt, werden über die Mixed Reality Story Informationen transportiert. In einem Mixed Reality-Erlebnis werden virtuelle mit realen Elementen kombiniert und verschmelzen zu magischen Welten. Weitere Informationen: https://holo-systems.de/

    Flyvision GmbH: "3D Abbildung vs. Präsentation von wahren Objekten"

    Die Schauvitrinen von Flyvision lassen die Objekte in einem geschlossenen Raum schwebend erscheinen. Die dadurch erweckte Neugierde, Herausforderung der Vorstellungskraft und Mystik erregt Aufmerksamkeit und fördert die Suche nach einer Lösung. Dies ergibt eine tiefe, dauerhafte Prägung und ruft positive Assoziationen zum Objekt hervor. Weitere Informationen: https://www.flyvision.hu/de/

    NOX Robots GmbH: „Kleine Robo-Guides bieten charmante Führungen durch Ihr Museum“

    Unter dem Motto: „Digitalisierung zum Anfassen“ hat sich das Unternehmen NOX Robots aus Pforzheim zum Auftrag gemacht, bezüglich Digitalisierung im Alltag und Arbeitsumfeld Berührungsängste abzubauen und Menschen dafür zu begeistern. Ein Beispiel dafür ist temi - ein intelligenter, mobiler Roboter, der den Besucher als digitaler, interaktiver Guide durch die Ausstellung führt. Er empfängt die Besucher vor Ort in der Eingangshalle, gibt Informationen über aktuelle Ausstellungen und weist den Weg zu jedem Exponat. Weitere Informationen: https://noxtherobot.com/

    Nach den Pitches stehen die ReferentInnen in Breakout-Räumen für Fragen zur Verfügung. Ein vertiefendes Networking und der Austausch untereinander ist im MUTEC-wonder.me-möglich. Herzlich eingeladen sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Museen in Sachsen-Anhalt und befreundeten Museen. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte können sich per Mail bei Daniela Cotte, Projektmanagerin der MUTEC, anmelden und erhalten dann ihre Zugangsdaten: d.cotte@leipziger-messe.de

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten