Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Seminare/Workshops zur MUTEC 2018

    Kurse Depotplanung der Prevart GmbH I 8. November 2018 I Tagungsbereich Messehaus

    prevart

    Dr. Joachim Huber beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren im Rahmen der Firma Prevart GmbH – Konzepte für die Kulturgütererhaltung, Winterthur (Schweiz) mit der Erhaltung von Kulturgut. Er war als Museumsplaner maßgeblich beteiligt bei der Vorbereitung und Planung von über 100.000 m2 Depotflächen für Museen aller Gattungen im deutschsprachigen Raum.

    Weitere Details zur Anmeldung

    Fundraising-Seminare „Spenden für Kulturgut“ I 8. November 2018 I Tagungsbereich Messehaus

    Staatlichen Mittel reichen oft nur für die Grundausstattung von Museen, Archive, Bibliotheken und kulturelle Einrichtungen. Alternative Finanzierungsformen können da Perspektiven öffnen und Handlungsspielräume schaffen, um den enorm vielfältig aktuellen Anforderungen gerecht zu werden.

    Deshalb jetzt erstmals zur MUTEC 2018 das Thema Fundraising in der Ausstellung, in Seminaren und im MUTEC-Forum.

    Partner dafür ist das Fundraiser-Magazin, das schon seit 15 Jahren bundesweit Fachveranstaltungen zum Thema Spenden, Stiftung und Unternehmenskooperation durchführt.

    Als Einstieg in das Thema ist am 8.11.2018 ein Vortrag im MUTEC-Forum von 10:30 - 10:50 Uhr geplant

    Referent: Matthias Daberstiel, Mitherausgeber des Fundraiser-Magazins

    5. Internationale Tagung des SiLK | 8. November 2018 | Tagungsbereich Messehaus

    SiLK, der Sicherheitsleitfaden Kulturgut ist ein in Fachkreisen bekanntes und hochgeschätztes Wissensportal für die Sicherheitsbelange von Kultureinrichtungen. Er entstand auf Initiative der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen (KNK) und wird finanziell gefördert durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK).

    Am 8./9. November 2018 veranstalten SiLK, die KNK und das BBK parallel zur MUTEC/denkmal die 5. Internationale SiLK-Tagung kultur!gut!schützen! in Leipzig, am 8. November auf dem Messegelände, am 9. November im GRASSI Museum.

    Die Tagung zur Notfallplanung und Gefahrenabwehr wird sich schwerpunktmäßig mit den Themen Prävention, Bergung von Kulturgut und Zusammenarbeit mit zuständigen Behörden befassen.

    Am 8. November 2018 ist zusätzlich ein Abendempfang in einer Leipziger KNK-Einrichtung geplant.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

    Fortbildungstagung Sächsischer Museumsbund | 9. November 2018 | Tagungsbereich Messehaus

    Sächsischer Museumsbund

    Der Sächsische Museumsbund führt jeden Herbst eine Fortbildungstagung zu aktuellen Themen im Museumswesen durch. Auch dieses Jahr findet die Tagung wieder parallel zur MUTEC statt.

    Teilnahme nur für Mitglieder

    Weitere Details zur Anmeldung

    Jahrestagung des BfK | 10. November 2018 | Tagungsbereich Messehaus

    Schöne Aussichten?

    Chancen und Probleme der Digitalisierung im Arbeitsfeld Museum - Jahrestagung des Bundesverbandes freiberuflicher Kulturwissenschaftler (BfK) anlässlich seines 20-jährigen Bestehens.

    Weitere Details zur Anmeldung

    Kurse Bergung von Kulturgut der Prevart GmbH I 10. November 2018 I Tagungsbereich Messehaus

    prevart

    Karin von Lerber, dipl. Textilrestauratorin FH, Museumsberaterin und zertifizierte Erwachsenenbildnerin, beschäftigt sich bereits seit den frühen 1990-er Jahren mit den Themen „disaster response“ (Notfall-Einsatz) und „disaster mitigation“ (Notfall-Vorbeugung) für Kulturgüter. Sie vermittelt die in eigener Bergungs-Erfahrung und Gesprächen mit Feuerwehr, Zivilschutz und Museumsfachleuten gewonnenen Einsichten in ihren Kursen.

    Weitere Details zur Anmeldung

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten